Wie man ein Video-Coaching-Geschäft von Grund auf neu aufbaut

Wenn Sie eine Internetverbindung haben, dann gibt es keinen Mangel an Unternehmen, die Sie einrichten können.

Eine der beliebtesten Optionen ist heutzutage ein Video-Coaching-Geschäft. In der Tat scheinen sie überall aufzutauchen. Wenn Sie eine Internetverbindung haben, dann gibt es keinen Mangel an Unternehmen, die Sie gründen können. 

Wir leben in einem Zeitalter, in dem die Menschen so viel Hilfe wie möglich wollen, um die beste Version ihrer selbst zu werden - und das ist eine reife Umgebung für den Erfolg von Video-Coaching-Geschäften.

Aber natürlich bedeutet ein großer Markt für Video-Coaching-Unternehmen nicht, dass der Erfolg garantiert ist.

Wie in allen Branchen gibt es immer die Möglichkeit des Scheiterns. 

In diesem Artikel werden wir durchlaufen, was Sie über den Aufbau eines Video-Coaching-Geschäfts von Grund auf wissen müssen. 

Befolgen Sie unsere Ratschläge, und es wird nicht lange dauern, bis Sie auf dem Weg sind, sich mit Ihren Coaching-Fähigkeiten ein stattliches Einkommen aufzubauen!

Was ist ein Video-Coaching-Geschäft?

Ein Video-Coach trainiert andere Menschen über Videogespräche , die über das Internet gemacht werden. So einfach ist das!

OK, vielleicht ist es nicht so einfach. 

Das ist der allgemeine Tenor, aber natürlich gibt es noch mehr zu sagen. Es gibt verschiedene Arten von Video-Coaching-Unternehmen. Die größte Sache, die eine von der anderen trennt, ist die Art des Coachings, das sie anbieten.

Zum Beispiel könnte ein Coach einer Person dabei helfen, ihr Liebesleben, ihre Karriere, ihren Entscheidungsprozess oder ihre Gesundheit zu verbessern, oder sie dabei unterstützen, ihren Lebenszweck zu finden. 

Es gibt auch eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie Kunden trainieren können. Sie könnten zum Beispiel Privatcoaching anbieten oder mit Unternehmen zusammenarbeiten und Gruppencoaching anbieten. 

Der Aufbau Ihres Video-Coaching-Geschäfts wird von verschiedenen Faktoren abhängen, z. B. von der Art der Dienstleistung, die Sie anbieten möchten, wie Sie gerne arbeiten usw.

Lassen Sie die besten Kunden Sie finden

Sie werden feststellen, dass es viel einfacher ist, Ihr Geschäft auszubauen, wenn Sie die besten Kunden anziehen und die meisten Leads generieren, anstatt Zeit mit den falschen Kunden zu verschwenden. 

Als neues Unternehmen werden Sie versucht sein, da rauszugehen und jeden anzulocken, der Ihrem Pitch mehr als eine halbe Sekunde zuhört.

Aber das ist nicht der durchdachte Ansatz.

Ihre Zeit ist wohl das wertvollste Gut, das Sie haben, also müssen Sie sie richtig nutzen. 

Und wenn Sie Ihre Zeit mit dem Versuch verschwenden, schlechte Kunden zu finden, dann nutzen Sie Ihre Zeit nicht richtig. Schlechte Kunden sind wie jene Wanderer, die auf den Gipfel des Berges wollen, aber nie die Arbeit hineinstecken werden - sie sind nur irgendwie interessiert. 

Die besten Kunden sind entschlossen, den Gipfel des Berges zu erreichen und sind bereit, hart dafür zu arbeiten. 

Das sind die Kunden, die Sie wollen!

Dieser Ansatz erfordert ein wenig Geduld. Sie können die Leute nicht dazu bringen, mit Ihnen zu arbeiten. Stattdessen müssen Sie sich darauf konzentrieren, der beste Coach zu werden, der Sie sein können. 

Sobald Sie das getan haben, können Sie die Kunden identifizieren, die speziell nach der Art von Dienstleistungen suchen, die Sie anbieten. Es ist ein längerer Prozess, aber einer, der viel effektiver - und vorteilhafter für Ihre langfristige Zukunft - ist, als wenn Sie Ihre Dienstleistungen an jeden und jede richten. 

Wissen durchsickern lassen

Sie werden hart gearbeitet haben, um sich das Wissen anzueignen, das notwendig ist, um Menschen zu helfen, sich zu verbessern. In der Tat ist Ihr Wissen Ihr wertvollstes Gut. 

Insofern würde es keinen Sinn machen, alles auf einmal aus dem Sack zu lassen. Wenn Sie Ihre Hand gleich ausspielen, dann haben Sie nicht viel, auf das Sie zurückgreifen können. 

Betrachten Sie Ihr Video-Coaching-Geschäft also wie ein Beratergeschäft. Zuerst müssen Sie wissen, wann Sie das richtige Wissen vermitteln.

Normalerweise sollten Sie nur das Wissen vermitteln, das Ihr Kunde braucht, um auf die nächste Stufe zu kommen, nicht auf drei oder vier Stufen über dem, wo er gerade steht.

Der Schlüssel, um Ihr Wissen zu tröpfeln, ist es, ein langfristiges Engagement zu verlangen. Sagen wir, von etwa zwölf Monaten. Das gibt Ihnen Raum, Ihre Inhalte zu strukturieren. 

Wenn Sie auf einer monatlichen Basis arbeiten, dann könnten Sie eher versucht sein, Ihren Kunden die Ware zu einem Zeitpunkt zu geben, der für sie bequem ist, nicht für Sie, um ihr Interesse zu erhalten. 

Außerdem ist es nahezu unmöglich, in ein oder zwei Monaten einen spürbaren, dauerhaften Einfluss auf das Leben einer Person zu erreichen. Es wird viele Monate dauern!

Machen Sie nicht diese häufigen Fehler beim Video-Coaching

Ein Teil des Reizes, ein Video-Coaching-Geschäft zu starten, ist, dass es jeder tun kann. Wenn Sie eine Internetverbindung und eine Webcam haben, dann können Sie es tun. 

Allerdings bedeutet die einfache Zugänglichkeit auch, dass es wahrscheinlicher ist, dass Fehler gemacht werden.

Glücklicherweise sind die häufigsten Video-Coaching-Fehler bekannt, und wenn Sie sich ihrer bewusst sind, dann ist es viel unwahrscheinlicher, dass Sie sie machen!

Zu groß starten

Sie werden nicht über Nacht Erfolg haben. 

Keiner tut das. Selbst wenn Sie innerhalb des ersten Monats eine lange Liste von Kunden auf Ihre Seite ziehen könnten, würden wir Ihnen davon abraten. Stattdessen ist es besser, klein anzufangen. 

Selbst wenn Sie ein geborener Video-Coach sind, brauchen Sie Zeit, um sich in Ihre neue Rolle einzufinden. Wenn Sie zu schnell zu viele Leute einstellen, laufen Sie Gefahr, sich zu übernehmen und einen schlechten Service zu bieten. 

Natürlich istes unwahrscheinlich, dass Sie dieses Problem haben werden.

Aber selbst wenn Sie in den ersten Monaten nur einen Kunden bekommen, lassen Sie sich nicht entmutigen. Wie bei allen Unternehmen dauert es seine Zeit, bis man Kunden hat. Aber wenn Sie sich weiter anstrengen, dann werden sie irgendwann kommen.

Soziale Medien ignorieren

Oder vielmehr, Social Media nicht richtig zu nutzen. Es kann Spaß machen und angenehm sein, inspirierende Zitate und so weiter auf Ihren Facebook-, Twitter- und Instagram-Seiten zu posten. Sie werden jedoch keine Ergebnisse bringen - oder nicht das Maß an Ergebnissen, das Ihre Zeit und Mühe wert ist. 

Stattdessen sollten Sie Social Media so nutzen, wie es gedacht war - um sich mit anderen Menschen zu verbinden.

Schreien Sie nicht ins Leere.

Identifizieren Sie stattdessen Menschen, von denen Sie denken, dass sie Ihre Coaching-Dienste nutzen könnten, und sprechen Sie sie an. Je mehr Ihr Video-Coaching-Geschäft in den sozialen Medien präsent ist, desto besser. 

Das Selbst ignorieren

Wir alle haben Geschichten zu erzählen.

Seien Sie sicher, dass Sie es mit der Welt teilen. Wie können Sie erwarten, dass die Menschen Ihnen vertrauen, ihre Zukunft zu lenken, wenn Sie nicht ehrlich zu Ihrer Vergangenheit sein können? Es wird Ereignisse und Fehler in Ihrer Geschichte geben, die zu diesem Stadium geführt haben. 

Indem Sie offen und ehrlich über sich selbst sprechen, zeigen Sie Ihren Kunden, dass es für Sie in Ordnung ist, verletzlich zu sein - und das macht es viel wahrscheinlicher, dass sie sich Ihnen gegenüber verletzlich zeigen werden.

Außerdem verschafft es Ihnen Respekt. Sie sind vielleicht durch die Hölle gegangen, um dorthin zu kommen, wo Sie jetzt sind, aber raten Sie mal? Sie haben es auf der anderen Seite geschafft, und das ist etwas, das die Leute immer bewundern werden.

Versagen beim Verbessern

Es geht nicht so sehr darum, sich nicht zu verbessern. Es geht eher darum, dass Sie denken, dass Sie alles wissen. Das tun Sie aber nicht! Zum großen Teil, weil niemand es weiß. 

Sie werden einige Dinge lernen, die Ihnen helfen werden, anderen Menschen zu helfen, aber Sie sind nicht der fertige Artikel. 

Wie wir bereits erwähnt haben, besteht ein Teil des Reizes, ein Life Coach zu werden, darin, dass es jeder tun kann. Sie müssen nicht zur Schule gehen oder eine Prüfung ablegen, um Life Coach zu werden.

Aber heißt das, dass Sie diese Dinge nicht tun sollten? 

Auf keinen Fall.

Sie werden Schwächen haben, wie jeder andere auch. Und wenn Sie nicht aktiv daran arbeiten, diese Schwächen zu überwinden, dann erweisen Sie Ihren Kunden einen schlechten Dienst. 

Einfache Dinge, wie die Teilnahme an einem Online-Kurs, die Lektüre eines Führungsbuchs oder die Teilnahme an Workshops, machen Sie besser in dem, was Sie tun, was sich nur positiv auf Sie auswirken wird! 

Vorteile und Herausforderungen der Telearbeit

Ein Video-Coaching-Geschäft ist natürlich etwas anderes als die Arbeit in Person. Und es gibt Vor- und Nachteile bei dieser Anordnung. 

Es ist nicht so, dass das eine besser ist als das andere; sie sind einfach unterschiedlich.

Wenn Sie online arbeiten, müssen Sie sich dessen bewusst sein, vor allem, wenn Sie von der persönlichen Arbeit umsteigen, da viele Menschen die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie verfolgen. 

Konzentrieren wir uns zunächst auf die Vorteile.

  • Der offensichtliche Reiz ist, dass Sie mit Kunden arbeiten können , die in einem anderen Gebiet leben und arbeiten als Sie. Anstatt auf die Anzahl potenzieller Kunden beschränkt zu sein, die zufällig dort leben, wo Sie leben, können Sie die ganze Welt ansprechen! 
  • Es ist auch viel billiger und flexibler. Termin persönlich bedeutet, dass man Geld für den Transport ausgeben und Zeit für die An- und Abreise zum Termin Punkt aufwenden muss. 
  • Wenn Sie aus der Ferne arbeiten, können Sie einfach Ihren Videochat starten, egal wo Sie sich befinden, vorausgesetzt, Sie haben eine Internetverbindung.

Lassen Sie uns nun über die Nachteile nachdenken.

  • Während Sie beim Transport Geld sparen, müssen Sie wahrscheinlich Geld investieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Einrichtung haben. Sie benötigen ein hochwertiges Lautsprecher- und Kopfhörersystem und auch die richtige Videosoftware.
  • Sie können zwar per Video eine enge Verbindung herstellen, aber wahrscheinlich ist sie nicht ganz so eng, wie wenn Sie sich im echten Leben treffen würden. 
  • Echte Nähe hängt von Körpersprache und Verbundenheit ab - das kommt bei Videochats viel mehr rüber als bei Audiochats, aber nicht so sehr wie im echten Leben. 

Tools zum effektiven Aufbau und Betrieb eines mobilen, dezentralen Unternehmens

Sie versuchen, Ihr Video-Coaching-Geschäft zum richtigen Zeitpunkt aufzubauen! 

In den letzten Jahren wurden viele Tools auf den Markt gebracht, die Menschen dabei helfen, ihre mobilen, dezentralen Unternehmen effektiv zu führen. 

Von der Erstellung einer Website und dem Kennenlernen der Website-Design-Trends bis hin zum Kennenlernen der Marketing-Automatisierung und dem Herausfinden, welche Tools für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind, gibt es eine Menge zu lernen.

Die unten aufgeführten Tools sind nicht unbedingt explizit für die Verwendung durch Personen gedacht, die ein Video-Coaching-Geschäft betreiben, aber sie werden funktionieren.

Im Folgenden gehen wir einige der beliebtesten Tools durch und vergleichen die verschiedenen Optionen.

Google Arbeitsbereich vs. Büro 365

Google und Microsoft standen in den letzten Jahren auf Kriegsfuß und versuchten, die perfekte Suite von Cloud-basierten Diensten zu entwickeln, mit denen Remote-Business-Besitzer ihr volles Potenzial ausschöpfen können. 

Und das ist eine gute Nachricht für Geschäftsinhaber, denn ihre Konkurrenz bedeutete, dass beide unermüdlich daran arbeiteten, die bestmöglichen Produkte zu schaffen.

Welche sollten Sie also wählen?

Lassen Sie uns zuerst darüber nachdenken, was Sie von beiden bekommen können. Geschäftliche E-Mails, Online-Speicher, eine ganze Reihe von Produktivitätsanwendungen und Kommunikationsdiensten sowie eine Verwaltungsoberfläche sind nur einige der Funktionen, die sie gemeinsam haben.

Wenn Sie Entscheidungen auf der Grundlage der Kosten treffen, dann ist Google Workspace wahrscheinlich die bessere Option. Der günstigste Plan ist billiger als der günstigste Office 365-Plan. Allerdings erhalten Sie weniger Funktionen.

Wenn die Kosten nicht das ausschlaggebende Merkmal sind, dann wird es Sie interessieren, welches Gerät für Sie am besten geeignet ist.

Wenn Sie schon seit Jahren Google Docs und Google Sheets verwenden, dann ist Google der richtige Weg - wenn Sie mit diesen Diensten vertraut sind, dann werden Sie keine Probleme haben, herauszufinden, wie Sie Workspace verwenden. Das Gleiche gilt für das Windows-Produkt, wenn auch in etwas geringerem Maße.

Asana gegen Basecamp

Sowohl Asana als auch Basecamp sind darauf ausgelegt, Ihnen die Verwaltung Ihrer Arbeit zu erleichtern. Sie haben Ihre Aufgaben vielleicht gut im Griff, wenn Sie nur einen Kunden haben, aber sobald sich dieser Kundenstamm zu vervielfachen beginnt, brauchen Sie ein stabiles System, das Ihnen hilft, organisiert zu bleiben.

Welche ist also die richtige für Sie?

Wenn Sie auf der Suche nach Einfachheit sind, dann ist Basecamp wahrscheinlich der Weg zu gehen. Das Preismodell ist einfacher als das von Asana, obwohl es teurer ist, und die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen. Die Nachteile sind, dass die Dinge manchmal ein wenig zu einfach sind; zum Beispiel werden Sie keine Berichte entwickeln, die sich auf Ihr Geschäft beziehen, was hilfreich sein kann. Und es gibt keine Funktion zur Zeiterfassung, die von Vorteil wäre, wenn Sie Ihre Zeit verkaufen wollen.

Asana hat auch eine einfache Schnittstelle, die leicht zu bedienen ist.

Die Funktionen sind jedoch fortschrittlich und bieten viele Funktionen zur Überwachung der Arbeitslast, die Ihr Berufsleben vereinfachen können. 

Die Preisgestaltung ist komplizierter als bei Basecamp, aber wenn Sie nur ein Ein-Personen-Betrieb sind, wie Sie es sein werden, wenn Sie ein Video-Coach sind, dann wird es billiger funktionieren. Basecamp kostet $99 für unbegrenzte Benutzer; Asana kann zwischen $10,99 und $24,99 kosten. 

Als solches wäre Basecamp nützlich, wenn Sie ein Video-Coach-Imperium aufbauen würden, aber wenn Sie nur an sich selbst festhalten, dann wird Asana günstiger sein.

Außentrichter gegen SendinBlue

Sie machen einen Teil Ihres Marketings, z. B. mit Ihren Social-Media-Posts und so weiter. Um Ihre Kundenliste zu vergrößern, ist es jedoch empfehlenswert, dass Sie eine Marketing-Automatisierungsplattform an Ihrer Seite haben. 

Einige der besten Optionen sind Outfunnel und SendinBlue. Das Gute an diesen beiden Produkten ist, dass Sie beide mit den verfügbaren kostenlosen Testversionen ausprobieren können. 

Es könnte sich also lohnen, beiden eine Chance zu geben - die monatlichen Kosten sind bei beiden mehr oder weniger gleich, so dass der Preisfaktor weniger wichtig ist.

Sowohl Outfunnel als auch SendinBlue zielen auf Marketing und Vertrieb ab. Outfunnel verfügt über tiefe CRM-Integrationen und Lead Scoring und kann bei der Verwaltung Ihres CRM und Ihres Kundenkreises hilfreich sein. 

Zoom gegen Google-Treffen

Als Video-Coach ist die Qualität Ihrer Videos entscheidend! In der Tat, wenn Sie diesen Aspekt Ihres Betriebs nicht im Griff haben, dann werden Sie es schwer haben. 

Die beiden führenden Optionen sind Zoom und Google Meet. 

Auf den ersten Blick scheinen beide ziemlich ähnlich zu sein - wie unterschiedlich können also zwei Videoplattformen sein?

Es gibt jedoch Unterschiede. Zoom ist im Allgemeinen besser für große Meetings geeignet, was für Sie nicht von Nutzen sein wird, es sei denn, Sie coachen eher Teams als Einzelpersonen. Google Meet wird empfohlen, wenn Sie G-Suite-Produkte verwenden, da sie sich alle ziemlich gut synchronisieren lassen.

Wenn Sie jedoch Funktionen wie ein Wartezimmer oder einen virtuellen Hintergrund wünschen, dann ist Zoom die richtige Wahl.

Vmaker gegen Webstuhl

Nicht alle Ihre Videos werden live sein. Sie werden auch die Möglichkeit haben wollen, Videos aufzunehmen. Die beiden besten für diese Aufgabe sind Vmaker und Loom. 

Zwischen diesen beiden Produkten gibt es nur wenig zu unterscheiden. Sie erhalten beide gute Bewertungen und verfügen über alle Funktionen, die Sie benötigen würden. 

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, dann laden Sie beide herunter und geben Sie beiden eine Chance - es gibt kostenlose Testversionen von Loom und Vmaker.

Andere Tools

Sie werden auch Tools wie Kdan PDF Reader oder Dotted Sign nützlich finden, wenn Sie Ihr Video-Coaching-Geschäft ausbauen. 

Wenn Sie einen Kunden annehmen, müssen Sie ihn wahrscheinlich eine Vereinbarung oder einen Vertrag unterschreiben lassen. Mit diesen beiden Tools können sie genau das tun. Kdan bietet einige zusätzliche Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, PDF-Dateien mit Anmerkungen zu versehen, wenn Sie also glauben, dass Sie diese Funktion nutzen werden, sollten Sie sich dafür entscheiden.

Wie wir gesehen haben, gibt es viele Tools und praktische Tipps, mit denen Sie Ihr Video-Coaching-Geschäft entwickeln können. Wenn Sie gut genug sind, dann haben Sie alles, was Sie brauchen, um Ihr Geschäft auszubauen! 

Über den Autor

Darya Jandossova Troncoso ist Fotografin, Künstlerin und Autorin und arbeitet an ihrem ersten Roman und betreibt einen Blog für digitales Marketing - MarketSplash. In ihrer Freizeit verbringt sie gerne Zeit mit ihrer Familie, kocht, schafft Kunst und lernt alles, was es über digitales Marketing zu wissen gibt.

Testen Sie MeetFox noch heute!

Bringen Sie wieder Ordnung in Ihre Terminplanung mit einer kostenlosen,
unverbindlichen Testversion von MeetFox.

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN
15 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Jederzeit kündbar.
DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN...